die Trainer......


Ela (Michaela De Giosa)

Sportlich fing Ela schon als Kind an zu turnen, Trampolin zu springen und natürlich auch zu tanzen. Auch in ihrer Jugend trainierte sie schon die ganz Kleinen in den jeweiligen Sportarten. Das liegt ihr wohl im Blut. Ela tanzt seit 2009 Lindy Hop. Zuerst fing sie mit dem Solojazz an. Kurz darauf aber schon mit Workshops im Lindy Hop Paartanz. Seit dem hat sie so sehr Feuer gefangen, daß der Lindy Hop sie nun nicht mehr los lässt. 2012 gründete Sie die Firma Osnahop. Seit dem unterrichtet Sie Paartanz und ab und an auch mal Solojazz, wie z.B. den Shim Sham in verschiedenen Variationen. Mit Adrian und Ben unterrichtet sie nun seit 2018 die Kurse, nachdem Ihre langjährige Tanzpartnerin Sonja leider beruflich nach Hamburg gezogen ist.  Mit Ihrem Tanzpartner Uwe gibt Ela auch Aerial Kurse. Die sehr sportliche Variante des Lindy Hop. Mit Jumps und vielen kleine Tricks. Seit der Geburt ihres Sohnes tritt Ela allerdings etwas kürzer.


Adrian Riechmann

Info´s und Bild folgen


Ben Niediek

Infos folgen


Dagmar Schaefer

Als Dagmar im Herbst 2014 zum ersten Mal Lindy Hop Tänzer in Aktion sah, wußte sie, dass sie dies auch können will. Wenige Wochen später machte Sie die ersten Schritte in Ela Kurs und konnte sich schon bald ein Leben ohne bouncen, Swing Musik und die Lindy Hop Community nicht mehr vorstellen. Zahlreiche Tanzstunden, Workshops - auch bei internationalen Trainern - und Social Dances folgten und sind in Planung. Dagmar tanzt sowohl die Follower- als auch die Leader-Position und zeigt zusammen mit ihrer Tanzpartnerin Ute, dass gleichgeschlechtliche Paare im Lindy Hop eine Selbstverständlichkeit sind. 

 

Seit 2018 ist sie auch als DJane Daggi unterwegs und verstärkt das Osnahop Trainerteam.

 


Ute Casser

Info´s folgen


Ute und Dagmar


Ela und Helge Lewandowsky

Ela und Helge tanzen nun auch gemeinsam durchs Leben und ab und zu auch mal zusammen Lindy Hop. Als Schüler von Ela begann Helge seine Tanzkarriere, aber erst Jahre später wurde aus den beiden auch ein Paar. Nun geben sie  zusammen Anfängerworkshops oder auch Schnupperkurse.  Auch hilft Helge  in den wöchentlichen Kursen als Leader aus.