Aerial Workshop Teil 2 mit Uwe und Ela


Sonntag, 14.04.19, 10:15 Uhr - 13:00 Uhr


 

Wir setzen unseren Workshop vom 20. Januar fort und nutzen das gelernte Timing und das Vertrauen der Tanzpartner, um höher in die Luft zu fliegen. Ihr könnt euch allerdings auch dann anmelden, wenn ihr die Voraussetzungen erfüllt und nicht am 20.1. dabei wart. Wir wollen in diesem WS vor allem den Frankie- manche sagen auch Around the world...- beibringen. Daneben werden wir noch ein zwei weitere Aerials unterrichten.
Aerials bezeichnen Moves im Lindyhop, bei denen einer der beiden Tanzpartner den Boden verlässt. Das können kleine Sprünge oder Würfe sein (Dips) oder auch Würfe, die sich über Kopfhöhe abspielen. Mit einer guten Technik können auch Anfänger spektakulär aussehende Aerials machen. Dabei kommt es nicht auf Kraft an, sondern auf die Verbindung zwischen den Partnern, auf Vertrauen und Schwung.
Ihr solltet körperlich fit sein, d.h. keine Bandscheiben- oder Rückenprobleme haben und ihr solltet einen Swingout/ Lindyturn können.
Zum Workshop bringt bitte sportliche Kleidung mit und rutschfeste Schuhe.

Für Tänzer mit etwas weiterer Anfahrt haben wir extra einen Sonntag gewählt, an dem es anschließend einen Teadance in Münster geben wird:

https://www.facebook.com/events/321057228541830/

Ela und Uwe haben schon unzählige WS zu diesem Thema unterrichtet. Sie legen besonderen Wert auf eine gut ausgereifte Technik. Neben der Vermittlung der Basisfähigkeiten geben Sie immer auch persönliche Tipps zum eigenen Tanz.

In diesem WS wird nicht gewechselt. Ihr könnt euch trotzdem einzeln anmelden. Wir versuchen, passende Paare zusammenzustellen.

Kosten: 35 € pro Person
Schreibt zur Anmeldung einfach eine Mail an:
uwesnake.meyer@t-online.de

Einlass 10.00 Uhr
Beginn des WS 10.15 Uhr
Ende 13.00 Uhr (incl. 15 Minuten Pause)

Wo: Wing Tsun Kung Fu Schule, Wassermannstraße 31, 49074 Osnabrück

.

 

.